Skip to content

Die Naked Palette von Urban Decay

26. Oktober 2012

Liebe Freunde des Augenmakeups,

heute habe ich ein besonderes Schmankerl für Euch. Die Naked Palette von Urban Decay. Damit Ihr wisst, wovon ich hier spreche, erst einmal ein Link.

http://www.beautybay.com/cosmetics/urbandecay/nakedpalette/?gclid=CIOmzNq8nrMCFYMXzQodCXYAaA

Ich würde gerne ein Foto posten, doch von meiner Urban Decay Palette wäre das kein besonders toller Anblick, denn diese ist wirklich andauernd in Benutzung und so sieht sie inzwischen auch aus. Ich denke, der Link tut es aber auch. Der Preis beträgt ca. 44 Euro. Es kommt drauf an, wo man das gute Stück bestellt. Meine Urban Decay Palette habe ich von einem besonders netten Menschen zu meinem Geburtstag bekommen und besitze sie jetzt ca. ein Jahr. Diser hatte die Palette für mich in England bestellt. Damals war das Ding nur sehr schwer zu bekommen.

Die Qualität des Lidschattens ist wirklich toll. Er ist deckend und hält wirklich auf dem Auge. Sie sind sehr wohl mit MAC Lidschatten vergleichbar, nur das sie natürlich sehr viel günstiger sind. Ein einzelner Lidschatten von MAC kostet mindestens 13 Euro. Wohingegen ich eine ganze Palette von Urban Decay für 44 Euro erhalte. Darin enthalten sind 12 Farben. Ich muss allerdings sagen, unter NAKED verstehe ich an sich etwas anderes. Ich hätte mir NUDE Töne darunter vorgestellt. Matte Nudetöne. Davon sind in der Palette allerdings wenig enthalten. Um genau zu sein 2. Der 3. und der 5. Ton sind Nude (Buck und Naked). Diese nutze ich sehr gerne als Blendefarben. Heißt, ich verblende eine dunkle Banane damit oder ein Smokey Eye. Sprich, ich gehe damit über die Ränder, um das Ganze weicher erscheinen zu lassen. Klappt super!

Alle anderen Farben sind schmimmernd, auch die dunklen Töne. Von Goldtönen bis Braun- und Grautönen ist alles enthalten und es passt wirklich alles gut zusammen und verläuft schön ineinander. Man kann damit super Farbverläufe herstellen und hat wirklich Möglichkeiten in Hülle und Fülle. Der erste Ton von Links ist ein heller leicht rosiger Ton (Virgin), der sich super als Highlight verwenden lässt. Der 1. und der 2. Ton (Virgin+Sin) gemischt sieht super als heller, schimmernder Ton auf dem gesamten Lid aus. Das kann man dann entweder so lassen und als Unterlage verwenden um fortzufahren. Der 6. oder 7. Ton leicht (Half Baked oder Smog) über einer brauen Banane sieht auch toll aus.

Wer braune, erdfarbene, beige und goldene und vor allen Dingen schimmernde Farben mag, der ist mit der Palette wirklich gut bedient. Es ist hier von Schimmer die Rede. Es sind keine groben Glitzerpartikel enthalten. Vom Preis würde ich mich nicht unbedingt abschrecken lassen. Man kauft hier wirklich ein High-End Produkt mit gut pigmentierten, deckenden und haltenden Farben. Darunter ist keine farbige Base erforderlich. Wenn ich mir alle diese Töne im Drogeriemarkt kaufen würde, dann hätte ich weniger Qualität zu fast dem gleichen Preis.

Nass aufgetragen mit einem dünnen Pinsel sind die Lidschatten auch super als Lidstrich geeignet.

Ich habe mir ein AMU mit der Palette geschminkt, extra für diesen Beitrag. Leider habe ich mal wieder so bescheuert geschaut, dass ich Euch dieses Bild nicht antun werde. Ich verspreche Euch aber, ich werde das in nächster Zukunft an irgendjemandem machen, der nicht so blöd wie ich auf Fotos aussieht und das Bild dann einfügen.

Also, der Phantasie sind wirklich überhaupt keine Grenzen gesetzt!

Licben Gruß an Euch alle und HURRAAAA ES IST FREEEEIIIITAAAAG! Ich wünsche Euch ein schööööööönes Wochenende!!!!!!!!

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: